Startseite   |   English

Lea-Sophia Gut gewinnt den NetAachen-Preis und das Waldhausen Hallenchampionat der Ponies

Lea-Sophia Gut ist Waldhausen Hallenchampion 2016. Nach einem Sieg am Freitag und einem dritten Platz am Samstag konnte die 14-Jährige mit ihrem Fuchswallach Salvador IV heute im NetAachen Preis alles klar machen. Mit einer sensationellen Zeit von 36,21 Sekunden setze sie sich im Stechen der 3. Wertungsprüfung gegen Lisa Schulze Tophoff mit Mentos Junior 2 und Cheyenne Hopkins mit Mr. Tabby T durch. Durch den Sieg im NetAachen-Preis durfte sie sich damit doppelt freuen: "Die Woche lief super, aber ich hatte den Sieg heute nicht erwartet."

Letztes Jahr war Lea-Sophia bereits Dritte in der Gesamtwertung, nächstes Jahr würde sie gerne ihren Titel verteidigen, denn zwei Jahre bleiben ihr noch in der Ponyklasse. Zum Salut-Festival nach Aachen reist sie immer gerne, denn "die Stimmung ist einfach toll hier".

Lea-Sophia Gut freut sich über ihren doppelten Erfolg

Lea-Sophia Gut freut sich über ihren doppelten Erfolg