Startseite   |   English

3. Dezember 2017: Chiara Reyer top im Preis der Familie Ercken

In der Altersklasse „Children“ starten die jüngsten Teilnehmer des Aachen Jumping Youngstars. Maximal 14 Jahre alt, gehen sie bereits auf Großpferden in den Parcours. Am besten gelang dies im abschließenden „Preis der Familie Ercken“ Chiara Reyer vom RFV Westerkappeln. Im Sattel von Cederic distanzierte sie sieben andere junge Sportler, die mit ihr das Stechen erreicht hatten. Siebte im Stechen wurde Lara-Marie Juraske mit „Good Live“. Das reichte ihr, um „Children Champion“ zu werden, also die über alle Prüfungen erfolgreichste Reiterin. „Ich bin überglücklich“, strahlte die junge Bayerin. Für sie ist es das letzte Jahr bei den Children, „ich hoffe, ich kann im nächsten Jahr mit ,Good Live´ bei den Junioren starten.“

Chiara Reyer siegt im Preis der Familie Ercken. Es gratuliert Paul Ercken mit ALRV-Präsident Carl Meulenbergh (rechts).