Startseite   |   English

Carla Georgii gewinnt den Preis des Equiva Reitsportmarktes Aachen

Mit ihrer „Chamberly“ konnte Carla Georgii (RV Kaldenkirchen) im L Springen auf ganzer Linie überzeugen. Sie erhielt als Stilnote eine tolle 8,0 und war auch in der anschließenden Siegerrunde die Schnellste. Rang zwei geht an Leonie Marie Bröcker (RFV Im Heidental) mit „Anjara“, Rang drei belegen Jona Zwernemannn (RC Gut Neuhaus Grevenbroich) und „Happy Gracia“.

„Hier heute zu gewinnen, das hätte ich niemals erwartet, das war für mich das erste Turnier seit längerer Zeit, da ich verletzt war, ich bin wirklich völlig ohne Erwartung los gefahren. Besonders toll ist auch, dass mein ganzer Reitverein gekommen ist und mir die Daumen gedrückt hat“, freut sich die 16 Jährige nach ihrem Sieg.

Siegerin Carla Georgii. Es gratulieren Elena Sanchez-Mehlkopf (Equiva) und Peter Weinberg (ALRV-Aufsichtsrat)