Startseite

Tim-Uwe Hoffmann gewinnt den Großen Preis der Aachener Bank eG

Der Große Preis der Aachener Bank eG geht in diesem Jahr nach Hannover: Tim-Uwe Hoffmann hat mit Canton gewonnen, vor Lara Weber mit Chocolate Daisy und Marie Schulze Topphoff mit Safira.

Nur zwei Reiter kamen ins Stechen, Tim-Uwe behielt die Nerven. Seinen 12 Jahre alten Wallach Canton reitet er erst seit gut einem Jahr. "Wir haben uns super eingespielt und viele gute Platzierungen in den letzten Monaten geholt." freut sich der 21-Jährige. Nach der Winterpause will er fleißig weiter an sich arbeiten und plant, bei der U-25-Tour mitzureiten - eine Station ist der CHIO Aachen.

Beim Salut-Festival ist er zum letzten Mal gestartet - am Samstag wurde er zusammen mit den anderen Jungen Reitern ins Seniorenlager verabschiedet. Auch wenn er sich auf die Zeit bei den "Großen" freut, ist Tim-Uwe Hoffmann etwas wehmütig. "Das Salut-Festival ist etwas Besonderes. Es ist familiär, es gibt viele Zuschauer und die Stimmung ist einfach gut. Es hat immer Spaß gemacht, hier zu sein!"