Startseite

Justine Tebbel siegt im Preis der Gevetec GmbH

Glückwunsch nach Embsbüren: Der Preis der Gevetec GmbH geht in diesem Jahr an Justine Tebbel. Mit Lady Like siegte sie vor Linn Hamann vom RV Ahrensburg-Ahrensfelde auf Crystal Clear und Niklas Betz auf Contan.

Sie war die zweite Starterin an diesem Abend, ein absoluter Vorteil, wie sie sagt: "Ich konnte einfach mein eigenes Ding machen, insbesondere weil danach so viele Nuller kamen." Dann ging es auch noch als erste ins Stechen - am Ende war sie die verdiente Siegerin. Erst seit zwei Monaten reitet sie die erst 7-Jährige Stute Lady Like, die sich aber in den letzten Monaten immer mehr gesteigert hat. Der morgige Stawag-Preis, Großer Preis Junioren, wird kein Selbstläufer werden. "Ich gehen davon aus, dass der Parcours sehr schwer sein wird, da wir heute so viele Nuller hatten", vermutet Justine, die in diesem Monat 18 Jahre alt geworden ist.

Ihre Pläne für die Zukunft? Erstmal Fachabi im Mai machen, danach heißt es: Reiten. "Vielleicht in einem anderen Stall was lernen, eventuell im Ausland. Mal gucken!" Ein großer Traum: Mal beim CHIO Aachen reiten. Ihr Bruder Maurice war dieses Jahr schon dabei.

Das Salut-Festival ist etwas ganz Besonderes für sie. "Jedes Jahr kommen die Besten her. Es ist anspruchsvoll für Reiter und Pferde und hat eine tolle Atmosphäre. Das Highlight des Jahres!"